newsletter1.jpg

 

Praxis - Newsletter - Februar / März 2018

In diesem Newsletter finden Sie:


  1. JEDER Husten beim Pferd ist ein Warnsignal
    Vortrag jetzt online bei YouTube


  2. Osteraktion: DVD und Booklet als Set zum Sonderpreis

 

 

Astrid Reitz

 

JEDER Husten beim Pferd ist ein Warnsignal

1. Vortrag auf YouTube jetzt online

Aufklärung und Wissensvermittlung zum Thema Husten beim Pferd. Gut zu wissen: Jeder Husten ist ernst zu nehmen

 

Wie kann ich ein Lungenproblem bei meinem Pferd frühzeitig erkennen?

 

Bei der sonntäglichen Morgenarbeit auf Gut Rosenhof, konnten die Teilnehmer nicht nur die tägliche Arbeit von Anja Beran und ihrem Team hautnah miterleben, am Nachmittag hielt Dr. med. vet. Astrid Reitz einen einstündigen Vortrag mit dem Thema "JEDER Husten beim Pferd ist ein Warnsignal – Wege der Therapie und Heilung".

 

Sie klärte das Publikum darüber auf, dass die Hustenreizschwelle beim Pferd um ein vielfaches höher ist als beim Menschen. Ein kurzes, einmaliges Husten ist oftmals kein Früh- sondern vielmehr ein Spätsymptom und sollte in jedem Fall Beachtung finden. Weiteres Anzeichen für akute oder chronische Probleme mit Lunge oder Bronchien kann ein plötzlicher Leistungsabfall sein. Auch wenn der Nasenausfluss weißlich und nicht mehr klar ist, ist dies ein deutliches Warnsignal.

 

Anschaulich beleuchtete Dr. Reitz, wie sich durch die Haltung und eine gezielte Vorsorge Lungenprobleme verhindern bzw. lindern lassen. In ihrem Vortrag erklärte Dr. Reitz, was man unter einer chronisch obstruktiven Bronchitis, kurz COB versteht und welche Therapiemöglichkeiten es gibt. Dabei zeigte sie eindrucksvoll auf, dass Akupunktur und Laserakupunktur eine wirksame Alternative zur Arzneimitteltherapie sind.

In ihrer Doktorarbeit führte Dr. med. vet. Astrid Reitz einen "Vergleich therapeutischer Effekte von Laserakupunktur und medikamenteller Therapie bei der COB des Pferdes" durch. Die an 60 Pferden durchgeführte Studie vergleicht die therapeutischen Effekte von Laserakupunktur und medikamentöser Therapie bei der COB des Pferdes. Das Ergebnis zeigt, dass durch Laserakupunktur ein der kombinierten Arzneimitteltherapie äquivalenter Effekt zu erzielen ist. Bei den klinischen Befunden wies die Akupunktur sogar einen stärkeren Behandlungseffekt auf.

 

Nach der Theorie folgte die Praxis: Dr. Reitz begrüßte Sonja Eisele und ihren Warmblutwallach Quax. Quax ist das eindrucksvolle Beispiel eines Pferdes, das mithilfe der Behandlungen von Frau Dr. Reitz von austherapierter obstruktiver Bronchitis zurück zu voller Turnierfitness fand (wir berichteten in unserem Newsletter 01/2016).

 

Für alle diejenigen, deren Interesse nun geweckt ist: Auf der Internetseite www.praxis-dr-reitz.de finden Sie eine ausführliche Zusammenfassung ihrer Doktorarbeit.

 

Hier geht´s direkt zum YouTube Video ==>

 

 

 

Husten Plakat

 

 

Vortrag bei Anja Beran

 

 

Quax

Osteraktion: Akupressur DVD und Booklet als Set

2. Jetzt für kurze Zeit zum Oster-Aktionspreis: DVD Akupressur - So kann ich mein Pferd selbst unterstützen plus Booklet

Das Osterfest steht vor der Tür. Und Osterhasen, die auf der Suche nach einem passenden Geschenk für Pferdefreunde sind, freuen sich sicher über folgende Geschenkidee: Vom 1. bis zum 31. März gibt es die DVD "Akupressur – So kann ich mein Pferd selbst unterstützen“ mit Booklet zum günstigen
Oster-Aktionspreis von nur 35,00 €, statt regulär 47,50 €.

Die Akupressur kann, anders als die Akupunktur von jedem Laien angewendet werden – vorausgesetzt er oder sie hat eine professionelle Anleitung bekommen. Und genau diese Anleitung erhalten Sie mit meiner DVD "Akupressur – So kann ich mein Pferd selbst unterstützen“. Die DVD gibt Ihnen einen schnellen und sehr verständlichen Einstieg in die Akupressur-Behandlungen am Pferd. Zudem werden einfache, aber sehr effektive Übungen gezeigt, die Sie ganz leicht in den Alltag mit Ihrem Pferde integrieren können. Oftmals reichen nur zehn Minuten täglich, um das Wohlbefinden Ihres Pferdes zu steigern und sein Leistungspotenzial zu entfalten. Zudem wird durch jede Akupressurbehandlung immer auch die Eigenwahrnehmung des Pferdes gestärkt und das gegenseitige Ver­trauen gefördert.

Nähere Informationen über die Inhalte sowie eine kurze Film-Vorschau finden Sie hier: DVD - Akupressur.

Ob als praktischer Begleiter im Stall, für unterwegs oder auf dem Turnier: Das Booklet zur DVD hat mit 14,8 x 14,8 Zentimetern ein sehr praktisches, handliches For­mat und ist die ideale Ergänzung zur Akupressur-DVD. Die Inhalte sind klar und über­sichtlich strukturiert, so dass sich der Leser und Akupressur-Anwender schnell und leicht orientieren kann. Das Booklet gibt eine leicht verständliche und – dank der zahlreichen übersichtlichen Abbildungen, Fotos und Tabellen – auch eine überaus anschauliche Anleitung zur Akupressur.

ACHTUNG: Bis zum 31. März können Sie die DVD plus Booklet zum günstigen Oster-Aktionspreis per Email oder telefonisch bestellen.


 

DVD.jpg

 

tl_files/reitz/newsletter/201403/Scan_Pic0008.jpg

 

akupressurbooklet_z1.jpg

Kontakt, Impressum


Tierärztliche Praxis für
Akupunktur und Chiropraktik
Dr. med. vet. Astrid Reitz

Mobil: +49 (0)173 - 650 85 97

info@praxis-dr-reitz.de


Standort Süd:
Wasserhausweg 5
89168 Stetten ob Lontal

Fon: +49 (0)89 - 25 557 5888
Fax: +49 (0)89 - 25 557 5889

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 254381970

Dr. Astrid Reitz wurde die Approbation in Deutschland verliehen. Sie führt die gesetzliche Berufsbezeichnung Tierärztin, sowie die Zusatzbezeichnung Akupunktur und ist Mitglied der bayrischen Landestierärztekammer. Für sie gilt die Berufsordnung der bayrischen Landestierärztekammer, die eine Körperschaft des öffentlichen Rechts ist.

Bayr. Landestierärztekammer
Bavariastr. 7a
80336 München
Tel.:089-219908-0
http://www.bltk.de


Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte auf Newsletter abmelden.

 

 

 

Dr. Astrid Reitz

 

 

 

Die tierärztliche Praxis für Akupunktur und Chiropraktik: Mit ganzheitlichem Therapieansatz, Betreuungs- und Vorsorgekonzept und durch das individuelle Zusammenspiel von Akupunktur, Akupressur, Chiropraktik, Cranio Sakraler Therapie und Lasertherapie können überzeugende Erfolge erzielt werden.